Skip to main content

Vata ausgleichend, Pitta/Kapha in Maßen

Biryani Reis

Biryani ist ein beliebtes indisches Gericht aus Reis, Gemüse, einer Gewürzmischung und optional auch Fleisch. Er ist eine leckere Quelle für Kohlenhydrate und passt sehr gut zu Gemüse und verschiedenen Soßen.

Gesamtzeit
45 Min
Schwierigkeit
Mittel
Simple Tasty Recipes

Zutaten für 4 – 5 Portionen

  • 3 Tassen

    Basmati Reis

  • 3

    Gewürznelken

  • 1 Fingerlänge

    Zimtstange

  • 1

    Sternanis

  • 4

    Kapseln Kardamom

  • 2

    Lorbeerblätter

  • 1/2

    Zwiebel

  • 4

    Knoblauchzehen

  • 15

    Cashewkerne

  • 1 EL

    Rosinen

  • 2 EL

    Ghee, Kokosöl oder Sonnenblumenöl

  • 6 Tassen

    Wasser

  • 2 TL

    Meersalz

Gesamtzeit

  • Zubereitungszeit
    45 Min

Passt sehr gut zu

Zubereitung

  1. Waschen Sie den Basmati Reis und stellen Sie ihn beiseite.

  2. Zerkleinern Sie den Knoblauch und schneiden Sie die Zwiebel in lange, dünne Streifen.

  3. Erhitzen Sie das Ghee oder Öl in der Pfanne. Geben Sie die Nelken, die Zimtstange, den Sternanis, den Kardamom und die Lorbeerblätter dazu und rühren Sie alles so lange um, bis sie ihr Aroma freisetzen (etwa 2 Minuten).

  4. Geben Sie die Zwiebeln und den Knoblauch dazu und kochen Sie alles, bis die Zwiebeln eine goldene Farbe annehmen.

  5. Geben Sie die Cashewkerne und die Rosinen dazu und mischen Sie alles gut durch.

  6. Geben Sie das Wasser dazu, rühren Sie alles um und bringen Sie die Mischung zum Kochen.

  7. Reduzieren Sie sofort die Hitze, decken Sie alles mit einem Deckel ab und lassen Sie die Mischung 10 – 15 Minuten köcheln. Dabei regelmäßig umrühren, damit der Reis nicht klebt.

  8. Nehmen Sie alles vom Herd, sobald der Reis gekocht ist.

Goes Great with