Skip to main content

Kapha/Pitta ausgleichend, Vata in Maßen

Kichererbsen Curry

Kichererbsen Curry ist ein beliebtes vegetarisches Gericht aus Kichererbsen, Zwiebeln, Tomaten und einer Gewürzmischung. Kichererbsen sind reich an Ballaststoffen, Proteinen und anderen essenziellen Nährstoffen wie Eisen und Folacin. Kichererbsen Curry ist außerdem fettarm und kann dabei helfen, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken und die Verdauung zu verbessern.

Gesamtzeit
45 Min
Schwierigkeit
Mittel
Simple Tasty Recipes

Zutaten für 4 – 5 Portionen

  • 1 EL

    Curry Pulver

  • 2 Tassen

    Kichererbsen

  • 1/2 TL

    Kurkuma Pulver

  • 1 1/2 TL

    Meersalz

  • 4

    Schalotten

  • 2
    Knoblauchzehen
  • 10 g

    Ingwer

  • 1

    Tomate

  • 1 TL

    Senfkörner

  • 1 Stängel

    Curry Blätter

  • 2 EL

    Sonnenblumen- oder Kokosöl

  • 1/2 TL

    Garam Masala

  • 1 EL

    Koriander

Gesamtzeit

  • Zubereitungszeit
    45 Min

Passt sehr gut zu

Zubereitung

  1. Weichen Sie die Kichererbsen entweder über Nacht oder für mindestens 6 – 8 Stunden in Wasser ein.

  2. Schütten Sie das Wasser ab und geben Sie die Kichererbsen in einen Dampfkochtopf. Geben Sie 5 Tassen Wasser hinzu (mehr Wasser, wenn Sie einen Topf verwenden) und kochen Sie alles für 20 – 25 Minuten oder bis die Kichererbsen weich sind.

  3. Schneiden Sie die Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Tomaten klein und stellen Sie sie beiseite.

  4. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und geben Sie die Schalotten, Tomaten, Ingwer und den Knoblauch dazu. Kochen Sie alles, bis die Tomaten weich sind.

  5. Geben Sie die Mischung in einen Mixer, geben sie eine Viertel Tasse Kichererbsen dazu und mixen Sie alles gut durch.

  6. Erhitzen Sie 1 EL Öl in einem Topf und geben Sie die Senfsamen, Curry Blätter, Salz, Kurkuma Pulver und die Mischung aus dem Mixer dazu. Vermischen Sie alles gut und lassen Sie es für 2 Minuten kochen.

  7. Geben Sie nun die restlichen Kichererbsen zusammen mit einer Tasse Wasser aus dem Dampfkochtopf dazu.

  8. Geben Sie zu guter Letzt das Garam Masala und das Curry Pulver dazu. Mischen Sie alles gut durch und lassen Sie alles für 2 Minuten köcheln. Mit geschnittenem Koriander garnieren.

Goes Great with