Skip to main content

Kapha/Vata ausgleichend, Pitta in Maßen

Kidneybohnen Curry

Kidneybohnen Curry ist ein reichhaltiges und geschmackvolles, suppenähnliches Gericht, das wunderbar zu Chapati oder Reis passt. Kidneybohnen sind reich an Protein, Ballaststoffen und anderen wichtigen Nährstoffen.

Gesamtzeit
45 Min
Schwierigkeit
Mittel
Simple Tasty Recipes

Zutaten für 4 – 5 Portionen

  • 2 Tassen

    Kidneybohnen

  • 1/2 TL

    Kurkuma Pulver

  • 1 TL

    Salz

  • 5

    Schalotten

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 1 TL

    Geriebener Ingwer

  • 2

    Tomaten

  • 5 Tassen

    Wasser

  • 1 Stängel

    Curry Blätter

  • 2 EL

    Kokos- oder Sonnenblumenöl

  • 1/4 TL

    Chili Pulver

  • 100 ml

    Kokosmilch

  • 1/4 TL

    Garam Masala

  • 1 EL

    Curry Pulver

Gesamtzeit

  • Zubereitungszeit
    45 Min

Passt sehr gut zu

Zubereitung

  1. Weichen Sie die Kidneybohnen über Nacht ein.

  2. Schütten Sie das Wasser ab und geben Sie die Kidneybohnen mit 5 Tassen frischem Wasser in einen Schnellkochtop und kochen Sie sie für 20 – 25 Minuten. Wenn Sie einen Topf nutzen, dann geben Sie 7 Tassen Wasser dazu und kochen Sie alles, bis die Kidneybohnen weich sind.

  3. Hacken Sie die Schalotten, den Knoblauch und die Tomaten und stellen Sie sie beiseite.

  4. Erhitzen Sie eine Pfanne mit Öl.

  5. Geben Sie die Senfsamen und die Curry Blätter dazu und kochen Sie beides, bis die Senfsamen anfangen zu platzen.

  6. Geben Sie die Zwiebeln dazu und kochen Sie alles für 2 Minuten.

  7. Geben Sie Knoblauch, Ingwer, Tomaten, Kurkuma und Salz dazu. Kochen Sie alles für 5 Minuten, rühren Sie dabei regelmäßig um und zerdrücken Sie die Tomaten.

  8. Fügen Sie jetzt das Garam Masala, Chili Pulver, die Kidneybohnen und 2 Tassen des Kidneybohnen Wassers dazu. Mischen Sie alles gut durch und zerdrücken Sie währenddessen einige der Kidneybohnen.

  9. Lassen Sie alles aufkochen und anschließend für 5 Minuten köcheln.

Goes Great with