Skip to main content

Tridosha

Kitchari

Kitchari ist ein traditionelles indisches Gericht aus Reis und Linsen. Es ist in der ayurvedischen Küche sehr beliebt und wird aufgrund seiner leichten Verdaulichkeit oftmals zu reinigenden und heilenden Zwecken genutzt.

Gesamtzeit
30 Min
Schwierigkeit
Einfach
Simple Tasty Recipes

Zutaten für 4 – 5 Portionen

  • 1 Tasse

    Rohreis

  • 1 Tasse

    Mungobohnen

  • 4 Tassen

    Wasser (wenn ein Schnellkochtopf verwendet wird)

  • 8 Tassen

    Wasser (wenn ein Topf verwendet wird)

  • 2 EL

    Ghee (oder Kokos- oder Sonnenblumenöl)

  • 1 TL

    Kreuzkümmel

  • ½ TL

    gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 2 TL

    Meersalz

  • ½ TL

    Kurkuma Pulver

  • 2 Prisen

    gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 2 TL

    Frisch geriebener Ingwer

  • 1

    mittelgroße Karotte

  • 250 g

    Grüne Bohnen

Gesamtzeit

  • Vorbereitungszeit
    5-8 Min
  • Zubereitungszeit
    10 -25 Min

Passt sehr gut zu

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die grünen Bohnen und die Karotte in kleine Stücke.

  2. Erhitzen Sie das Ghee (oder Öl) in einem Schnellkochtopf oder Topf.

  3. Geben Sie den Kreuzkümmel dazu. Sobald die Samen anfangen zu knacken, geben Sie den geriebenen Ingwer dazu.

  4. Geben Sie jetzt die Karotten und die grünen Bohnen dazu und rühren Sie alles für etwa eine Minute um.

  5. Geben Sie die Mungobohnen und den ungekochten Reis dazu und rühren Sie alles um.

  6. Geben Sie das Salz, den schwarzen Pfeffer, das Kurkuma Pulver und das Wasser dazu. Decken Sie den Topf ab und kochen Sie alles, bis der Schnellkochtopf 8 – 9 mal pfeift. Wenn Sie einen Topf nutzen, dann lassen Sie alles für 20 – 25 Minuten oder bis der Reis und die Mungobohnen weich sind, kochen.

  7. Rühren Sie die Mischung regelmäßig um und geben Sie, wenn nötig noch Wasser dazu.

Hinweis

Servieren Sie das Kitchari mit scharfem Koriander oder Minz Chutney. Wenn Sie möchten, können Sie auch anderes gekochtes Gemüse wie Zucchini, Spinat oder Kürbis hinzufügen.

Goes Great with