Skip to main content

Kapha/Vata ausgleichend, Pitta in Maßen

Klare Dal Suppe (Rasam)

Klare Dal Suppe, auch als Rasam bekannt, ist ein Gericht, das fest in der ayurvedischen Küche verwurzelt ist. Das Rezept kann auch von Anfängern sehr leicht nachgekocht werden und passt perfekt zu Reis und Gemüsegerichten. Diese Suppe ist ein leichtes und dennoch sättigendes Gericht, das sowohl zum Mittag- als auch Abendessen gegessen werden kann.

Gesamtzeit
20 min
Schwierigkeit
Mittel
Simple Tasty Recipes

Zutaten für 2 Portionen

  • ¼ Tasse

    Gekochte rote Linsen oder Mung Dal

  • 1 TL

    Tamarinden Paste

  • 1/4 TL

    Schwarzer Pfeffer

  • 1/2 TL

    Kreuzkümmel Pulver

  • 1/4 TL

    Koriander Pulver

  • ¼ TL

    Bockshornklee Samen

  • 2 Prisen

    Hing

  • ¼ TL

    Chilli Pulver

  • 2 Tassen

    Wasser

  • 1 TL

    Öl

  • 1 TL

    Salz

  • ¼ TL

    Senfsamen

  • 5

    Curry Blätter

  • 1 TL

    Koriander

Gesamtzeit

  • Zubereitungszeit
    20 Min

Zubereitung

  1. Mixen Sie das gekochte Dal mit einem Viertel des Wassers.

  2. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf, geben Sie die Senfsamen dazu und warten Sie, bis diese platzen.

  3. Geben Sie jetzt Kreuzkümmel, Bockshornklee und Curry Blätter dazu. Alles gut vermischen und ständig umrühren, sodass die Mischung nicht anbrennt. Geben Sie jetzt das gemixte Dal, Kurkuma Pulver, die anderen Gewürze, das Salz und die Tamarinden Paste dazu. Lassen Sie alles für 2 Minuten kochen, geben Sie 2 Tassen Wasser dazu und lassen Sie das Ganze aufkochen. Schalten Sie den Herd aus und geben Sie gehackte Korianderblätter dazu.

Hinweis

Passt sehr gut zu Reis- und Gemüsegerichten oder Rollen und Wraps.

Goes Great with