Skip to main content

Pitta/Vata ausgleichend, Kapha in Maßen

Rührtofu

Rührtofu ist eine tolle Alternative zum klassischen Rührei. Er ist reich an Proteinen und steckt voller Aminosäuren, die der Körper braucht, und enthält außerdem viele verschiedene Mineralien und Vitamine.

Gesamtzeit
20 Min
Schwierigkeit
Einfach
Simple Tasty Recipes

Zutaten für 2 Portionen

  • 300 g

    Bio Tofu

  • 1 TL

    Öl

  • 1.5 EL

    Salz

  • ¼ TL

    Gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 40 g

    Spinat

  • ¼ Tasse

    Karotten (gerieben)

  • 3 EL

    Lauch (gehackt)

  • 1 TL

    Petersilie

  • ⅙ TL

    Kurkuma Pulver

  • 1 EL

    Sonnenblumenkerne

  • 1 TL

    Schwarze Sesamsamen

  • 1 TL

    Kürbiskerne

Gesamtzeit

  • Vorbereitungszeit
    5-8 Min
  • Zubereitungszeit
    10-25 Min

Passt sehr gut zu

Zubereitung

  1. Erhitzen Sie das Öl in einem Wok oder einer Bratpfanne. Wenn das Öl heiß ist, geben Sie den gehackten Lauch dazu und braten Sie diesen an, bis er durchsichtig ist. Geben Sie dann die geriebene Karotte dazu und braten Sie alles für 1 Minute an. Geben Sie jetzt den gehackten Spinat dazu und kochen Sie alles für 5 Minuten.

  2. Geben Sie das Kurkuma Pulver und den gemahlenen schwarzen Pfeffer dazu.

  3. Rühren Sie den Tofu in die Spinatmischung und kochen Sie alles für weitere 5 Minuten bei hoher Hitze gut durch. Währenddessen schnell umrühren, Salz und Pfeffer dazugeben und gut durchmischen.

  4. Nehmen Sie das Rührtofu vom Herd und garnieren Sie es mit gehacktem Petersilie und gerösteten Sonnenblumen- und Kürbiskernen. Zum Frühstück mit einer Tasse Tee genießen.

Tipp:

Für Personen mit einer Kapha Konstitution empfehlen wir, die Menge an Tofu zu reduzieren und durch Gemüse zu ersetzen. Geben Sie außerdem einen TL frisch geriebenen Ingwer dazu.

Goes Great with